Arktisches Tagebuch

Ein literarisches Tagebuch über eine Expeditionsreise nach Spitzbergen, Nordost-Grönland und Jan Mayen mit Illustrationen von Monika Obser. In diesen Texten drücke ich meine Liebe zum hohen Norden aus. Sie bestehen aus Naturbeschreibungen, Fakten, Assoziationen, Erinnerungen und Träumen. Wollen Sie einen Geschmack von diesem Tagebuch bekommen, dann schauen Sie sich bitte auf meinen Blog "Reise ins Eis" den ersten und zweiten Teil an. Viel Spaß!

Klausbernd Vollmar Romane

Tantes Tod - Ein Roman über Bücher, Seeräuberinnen und der Suche nach einem Schatz

An diesem Roman schreibe ich begeistert seit zwei Jahren mit der Hilfe meines hilfreichen und klugen Lektors Dr. Martin Haeusler (www.haeusler-martin.de).

Kurzdarstellung des Inhalts

Gerrit, ein Berliner Literaturprofessor, erfährt, dass seine Tante vermisst wird. Bald wird er nach England zu einem Anwalt gerufen, der ihm erklärt, er erbe Haus und Vermögen seiner Tante, aber er müsse innerhalb von zwei Jahren ihre Bibliothek ordnen, einen Roman in ihrem Sinne schreiben und heiraten. Er zieht in das Haus seiner Tante an der englischen Küste, um in Ruhe schreiben zu können. Schon bald erfährt er höchst seltsame Dinge: Hat seine Tante, die für eine Ölfirma tätig war und die Arktis liebte, den Fund eines Ölfeldes unterschlagen? Ist sie deshalb von der Ölmafia entführt oder umgebracht worden? Haben diese Unbekannten es jetzt auf ihn abgesehen, weil er der Erbe ist, der die Lage des Ölfeldes kennt? Und eine Frau, die er heiraten könnte, muss er ja auch noch suchen ...

Ein Roman, in dem es um Ökologie und "the making of a hero" geht, um Beziehung und Sexualität, und in dem man eine Menge über die Arktis und noch viel mehr über Piratinnen erfährt.

Klausbernd Vollmar Romane

Innerer Scoresbysund, der im Roman eine Rolle spielt

Klausbernd Vollmar Romane

Das Pentagramm von Thule (Arbeitstitel)

An diesem Roman arbeite ich zusammen mit dem Berliner Wissenschaftsjournalisten Heiko Schwarzburger (H.S. Eglund, www.eglund.de, www.cortexunit.de).

Klausbernd Vollmar Romane

Darum geht`s:

 

Klausbernd Vollmar Romane

 

Alles ein Rätsel? Dennoch hoffe ich, Sie sind neugierig geworden.

 

 

Klausbernd Vollmar Romane

"Das Schlechtwetterbuch – Norwegen für Anfänger" (Arbeitstitel)

Zugegeben, das ist eine brandneue Idee von der norwegischen Fotografin Hanne Siebers und mir – mehr wird noch nicht verraten.